WALDPOET BLOG

WALDPOET BLOG

14. Dezember 2016

Weihnachten im Wald

Jeder kennt dieses Bild: Der Jäger stapft mit dem schweren Futtersack über der Schulter durch den tief verschneiten Wald zur Futterkrippe, um dem notleidenden […]
26. November 2016

Tief verwurzelt: der Weihnachtsbaum gehört zum Fest

Private Haushalte mit mehr als drei Personen stellen zu 80% einen Weihnachtsbaum auf. In Ein- bis Zweipersonenhaushalten steht in jedem zweiten Wohnzimmer ein Christbaum. […]
20. November 2016

Jägermeister-Kuchen: das Rezept mit Hubertus-Hirsch

In meinem letzten Blogbeitrag über Bewegungsjagden habe ich das Bild eines Jägermeister-Kuchens gezeigt, der zum Abschluss der Jagd serviert wurde. Aufgrund zahlreicher Nachfragen stelle […]
11. November 2016

Gesellschaftsjagd, Bewegungsjagd, Treibjagd, Drückjagd – was ist der Unterschied?

Im November und Dezember sieht man das Schild „Vorsicht Treibjagd“ wieder häufig an Straßen und Waldwegen stehen. Es weist Autofahrer und Spaziergänger darauf hin, […]
9. Oktober 2016

Mit dem Jagdhund zur Brauchbarkeitsprüfung

Am Wochenende veranstalteten wir im Revier mit dem Verein Brauchbarer Jagdhund e.V. (VBJ) die jährliche Brauchbarkeitsprüfung. Auf dieser Prüfung sollen Hunde ihre jagdliche Einsatzfähigkeit unter Beweis […]
26. September 2016

Ein gefundenes Fressen: erst der Mais, jetzt die Mast

Gerade werden die letzten Maisfelder abgeerntet. Die leckeren goldenen Kolben verschwinden im gefräßigen Maishäcksler und rücken damit in unerreichbare Ferne für die verwöhnten Wildschweine. […]
12. August 2016

Spechte im Wald: die Headbanger der Forstcombo

Die einen Singen, die anderen Trommeln. Nicht jeder in der gut besetzten Forstcombo kann eben Stimmbandkönig sein und trällern wie eine Nachtigall – es […]
31. Juli 2016

Paarungszeit der Rehe: atemlos durch den Tag

Anfang August ist sie in vollem Gange: die Paarungszeit der Rehe. Die Rehböcke suchen dann die brunftigen Geißen, wobei eigentlich ist es umgekehrt – […]
12. Juli 2016

Survival of the fittest: alles Quak?

Gestern beim Training latschte eine völlig gechillte Entendame einfach durch die Tür ins Fitness-Studio. Nach einem kurzen Blick auf den Studio-Slogan über dem Empfangstresen […]
7. Juli 2016

Mit dem Jagdhund per Du

Betrachtet man alte Bilder, erkennt man den Jäger grundsätzlich am grauen Rauschebart, der langen Pfeife und dem Dackel an der Seite. Der moderne Jäger […]
10. Juni 2016

Hoher Besuch im Revier: Staatsminister Brunner präsentiert vorbildlichen Wildlebensraum

Wie kann es gelingen, dass hochwertige Biotope für unsere Wildtiere in eine leistungsfähige Kulturlandschaft integriert werden? Diese Frage versuchte Staatsminister Brunner zu beantworten, als […]
8. April 2016

Der Letzte macht das Licht aus: Frühblüher im Wald

Die Bäume sind noch kahl, das Wetter ungemütlich. Eine gewaltige Macht schiebt sich durch die dicke Humusschicht ins Freie: das sind die Frühblüher in […]
14. März 2016

Die Wildkamera: ein unermüdlicher Beobachter

Bei den meisten Jägern gehören Wildkameras inzwischen zum normalen Revierequipment. Sie werden in der Regel an den Kirrungsplätzen aufgehängt. Für Nichtjäger stellen sich jetzt […]
14. März 2016

Der Baumstamm-Trick: die unauffällige Saukirrung

Im Laufe der vergangenen Jagdsaison hat sich gezeigt, dass es einige Stellen im Revier gibt, die sich gut für die Anlage einer Saukirrung eignen. […]